Der priint:award 2021 für die beste Innovation geht an a&f systems

Am 5. und 6. Oktober fand der 10. priint:day in Duisburg statt. Dabei wurde vom Veranstalter WERK II auch der priint:award verliehen – in der Kategorie «Innovation des Jahres 2021» an die a&f systems. Wir sind stolz und bedanken uns herzlich bei WERK II!

Der priint:award 2021 für die beste Innovation geht an a&f systems

Der priint:day fand am 5. und 6. Oktober zum zehnten Mal statt. Neben spannenden Vorträgen wurde dabei wie jedes Jahr unter anderem der priint:award für die beste Innovation verliehen. Diesen überreichten Horst Huber und Sebastian Hardung von Werk II in diesem Jahr an die a&f systems ag – für die «Dokumentensynchronisation». Wir freuen uns über die Auszeichnung und bedanken uns herzlich beim Veranstalter WERK II.

Dokumentensynchronisation leicht gemacht

Gemeinsam mit WERK II entwickelte die a&f systems die «Dokumentensynchronisation». Was unter dieser intern auch liebevoll «dynamische Layoutvererbung» genannten Funktion zu verstehen ist, sehen Sie im Video anhand des Kundenprojektes mit Porsche. Die «Dokumentensynchronisation» sorgt dafür, dass beliebig viele Dokumentvarianten eines Masterdokumentes, z.B. in Form verschiedener Sprachvarianten, automatisiert mit dem Master synchron gehalten werden können.

Hierfür wird als erster Schritt das Layout in der Ausgangsdatei finalisiert und als Master definiert. Im Anschluss werden daraus die gewünschten Varianten generiert, wobei initial die übersetzten Inhalte in die jeweilige Variante geladen werden können. Werden im weiteren Verlauf Änderungen in der Geometrie des Masters vorgenommen, können diese durch Auslösen einer Synchronisation – unter Berücksichtigung von möglichen Ausnahmeregelungen – auf die gewünschten Varianten übertragen werden.

Die «Dokumentensynchronisation» ist mit den priint:comet-Plugins von WERK II für Adobe InDesign und InDesign-Server verfügbar und ermöglicht die Synchronisation der Dokumentgeometrie sowie Objektformaten. Im Detail werden Musterseiten, Seiten, Ebenen, Objektstile oder Farbfelder in Bezug auf Rahmen, Objektstil, Sperrung, Sicht-/Druckbarkeit, Rahmenverkettungen/-gruppierungen sowie das Löschen überflüssiger Inhalte wie Seiten oder Ebenen synchronisiert. Für die einfache und bequeme Handhabung kann die Funktionalität z.B. in ein Contentserv-PIM-System integriert und dann direkt auf Dateien im MAM-Bereich ausgelöst werden.

Dokumentensynchronisation als beste Innovation des Jahres 2021

Nun ist die «Dokumentensynchronisation» als beste Innovation des Jahres 2021 gewürdigt worden. Verantwortlich seitens a&f systems war bei der Entwicklung vor allem Christian Breu, System Engineer Applications & Development. Dank seiner Programmier-Expertise und der langjährigen Erfahrung mit priint:comet-Plugins konnte das gemeinsame Projekt mit WERK II zu einem vollen Erfolg gebracht werden. Das weitere Team umfasste neben Projektleiter Christoph Krinninger auch Fabian Arnold und Claude Stach, beide System Engineer Applications der a&f systems ag.

«Die Dokumentensynchronisation ist ein Tool, welches viele Unternehmen brauchen und bei Adobe und WERK II immer wieder nachgefragt wurde. Deshalb ist es mittlerweile im Standardumfang der priint:comet-Plugins enthalten. Ich bin stolz auf unser Team und auf diese grossartige Entwicklung. Die Zusammenarbeit mit WERK II hat viel Spass gemacht, ich freue mich auf die Zukunft!»

Christoph Krinninger, Senior Project Manager a&f systems ag

«Dass die Idee nach dem anfänglichen Zögern doch umgesetzt wurde und die tolle Zusammenarbeit mit WERKII nun auch noch mit dieser Auszeichnung gekrönt wird, freut mich ganz besonders. Es war eine spannende Zeit der gemeinsamen Entwicklung, das Endprodukt macht stolz und Freude auf mehr.»

Christian Breu, System Engineer Applications & Development a&f systems ag

Der priint:day war ein voller Erfolg. Als Goldpartner waren wir nicht nur vor Ort, sondern haben auch einen informativen Vortrag über unser Projekt mit Porsche präsentiert. Lesen Sie unbedingt unseren Rückblick zum priint:day.

Ihr Ansprechpartner

Der priint:award 2021 für die beste Innovation geht an a&f systems

Christoph Krinninger

Senior Project Manager

Artikel teilen

Möchten Sie mehr zur Dokumentensynchronisation mit den priint:comet-Plugins erfahren oder haben Fragen zum priint:day? Kontaktieren Sie uns gern.