iMac mit 5K-Display: Der Pixel-Gigant – Mac mini: Der Leistungsstarke

Der neue iMac und der neue Mac mini: Was können sie? Was ist neu? Hier finden Sie einige Tipps und Empfehlungen zu den neuesten Produkten von unseren A&F Macintosh Spezialisten.

iMac mit 5K-Display: Der Pixel-Gigant – Mac mini: Der Leistungsstarke

Am 16. Oktober informierte Apple in einer Keynote über ihre neuesten Produkte. Das A&F Macintosh Team hat sich den Neuheiten angenommen und informiert nun über die wesentlichsten Punkte. In einem ersten Teil finden Sie Empfehlungen und Tipps unserer Fachleute zur neuen Hardware.

iMac mit Retina 5K Display – Schnell, schlank, mit brilliantem Bildschirm

Der neue iMac mit Retina 5K Display hat 14,7 Millionen Pixel und ist der bisher leistungsstärkste Mac. Er kommt mit dem besten Quad-Core Intel Prozessor, dem neuesten AMD Grafikprozessor, einem Fusion Drive und integrierten Apps. Und er hat weiterhin das ultradünne Design, das am Rand gerade mal 5 mm misst. Der neue iMac eignet sich in sofern optimal für grafische Arbeiten, also besonders für Verlage, Fotografen, Filmer, Werberagenturen und so weiter.

Mac mini – Günstiger und energieeffizienter

Der Mac mini hat jetzt Intel Core Prozessoren der vierten Generation, eine höhere Grafikleistung und ultraschnelles 802.11ac WLAN. Er kommt mit zwei Thunderbolt 2 Anschlüssen, tollen Apps und OS X Yosemite. Nach wie vor eine der energieeffizientesten Server-Hardware weltweit. Der einzige Nachteil: Der Arbeitsspeicher lässt sich nicht mehr erweitern, ein nachträgliches RAM-Upgrad ist nicht mehr möglich. Trotzdem eignet sich der Mac Mini ideal als File-Server in einer Macintosh-Umgebung. Insbesondere in der Konfiguration mit 16GB RAM und internem Flash-Speicher.

Unser Tipp: Für einen schnellen und sicheren Datenzugriff eignet sich ein Promise Thunderbolt2 RAID von der Serie «Pegasus2» optimal.

Holen Sie sich den Berater ins Büro

Gerne berät Sie unser System Consultant Philippe Lindegger vor Ort und findet mit Ihnen die für Ihr Unternehmen geeignete Lösung. Sie können eine Beratung auch problemlos telefonisch oder bei uns in Sursee verlangen. Wenden Sie sich mit Fragen ohne weiteres an Philippe Lindegger oder unseren Verkauf.

Ihr Ansprechpartner

iMac mit 5K-Display: Der Pixel-Gigant – Mac mini: Der Leistungsstarke

Philippe Lindegger

CEO & Co-Owner, Head of System Engineering

Artikel teilen