Apple Mac mini mit macOS Server

Kostengünstige Lösung für kleinere und mittlere Umgebungen. Der sparsame Mac mini mit macOS Server.

Apple Mac mini mit macOS Server

Leise, stromsparend, handlich und stabil: Der Mac mini mit macOS Server arbeitet besonders energieeffizient und ist umweltschonend. In Kürze ist er aufgesetzt und einsatzbereit und besticht dabei mit einer aussergewöhnlichen Benutzerfreundlichkeit. Der Mac mini eignet sich ideal als kostengünstige Lösung für kleinere und mittlere Umgebungen.

Leistungsstark

Der Mac mini ist seit Jahren der sparsamste Mac: Er wiegt etwas mehr als ein Kilogramm, misst nicht mehr als 20x20x4 Zentimeter und verbraucht selbst bei voller Auslastung maximal 85 Watt. Trotz all diesen ökonomischen Werten fehlt es dem Mac mini nicht an Power: Mit schnellen i7-Prozessoren und via PCIe angebundenem Flash-Speicher in Kombination mit Thunderbolt 2 bewältigt der Mac mini jede Aufgabe mit Leichtigkeit.

Erweiterbar

Bei der geringen Grösse des Mac mini fragen Sie sich bestimmt, wo alle Ihre Daten Platz haben, schliesslich möchten Sie diese ja zentral ablegen können.

Dank einer grosszügigen Kombination aus 4 USB3-Anschlüssen und 2 Thunderbolt2-Anschlüssen können mühelos mehrere externe Speichergeräte mit dem Mac mini verbunden werden, wie beispielsweise jene der Pegasus 2 Serie.

macOS Server

Mit der im Mac App Store erhältlichen Server-App wird eine grosse Auswahl an Server-Diensten mitgeliefert. Alle Dienste können innerhalb der Server-App konfiguriert und für eine unbegrenzte Anzahl an Clients bereitgestellt werden. Für Clients werden keine zusätzlichen Lizenzen benötigt, und die Dienste können nicht nur von Macs, sondern auch von allen anderen Geräten im Netzwerk verwendet werden.

Ihr Ansprechpartner

Philippe Lindegger

CEO & Co-Owner, Head of System Engineering