Leasing von Apple Devices – Immer auf dem neuesten Stand

Das Leasing von Apple Hardware kann sich für Unternehmen durchaus lohnen. Sie profitieren unter anderem von planbaren Kosten und stets topaktuellen Geräten.

Leasing von Apple Devices – Immer auf dem neuesten Stand

Beziehen Sie die Apple Devices im Leasing Modell, arbeiten Sie stets mit topaktuellen Geräten. Und das ohne den sonst hohen Anschaffungspreis. Die Laufdauer ist zwischen 24, 36 und 48 Monaten wählbar. Im Anschluss können Sie die Geräte entweder zu einem Restkaufwert kaufen oder Sie retournieren die Devices und tauschen sie gegen neuere Geräte in einem neuen Leasing ein.

Nutzen statt Kaufen – So profitieren Sie

Mit DaaS (Device as a Service) gelangen Unternehmen auf einfache und günstige Weise zu einem professionellen Apple Gerät. Sie haben jederzeit Zugriff auf die neuesten Geräte und können das Angebot um zusätzliche Produkte erweitern. Die Produktpalette ist vielfältig  ob MacBook Pro, MacBook Air, iMac oder iPad Pro. Ebenfalls können Sie Zubehör wie das Smart Keyboard oder den Apple Pencil in Ihr Leasing Angebot integrieren.

Ihre Vorteile – Auf einen Blick

  • Apple Geräte nutzen statt kaufen
  • Immer Zugriff auf die neueste Technologie
  • Bis zu 30% Kosteneinsparung bei einem Leasing über 2 Jahre
  • Faires Leasingmodell ohne versteckte Kosten
  • a&f ist offizieller Apple Reseller und Ihr persönlicher Ansprechpartner rund um jegliche Themen im Bereich «Apple in Business»

Bis zum 30. September 2020 können Sie zusätzlich von einer DaaS-Spezialaktion profitieren. Beziehen Sie Apple-Produkte im Wert von mindestens 2’500 CHF, startet die Ratenzahlung erst 3-6 Monate nach Erhalt.

Ihr Ansprechpartner

Leasing von Apple Devices – Immer auf dem neuesten Stand

Philippe Lindegger

CEO & Co-Owner, Head of System Engineering

Artikel teilen

Interessieren Sie sich für Apple Devices im Leasing Modell?
Kontaktieren Sie uns gerne.