Contentserv Marketing Power Conference 2018 - ein Fazit

in

Am 6. und 7. November 2018 fand die Marketing Power Conference von Contentserv unter dem Motto "Together to the Top" in Rohrbach statt. Neben spannenden Präsentationen konnten die Gäste in entspannter Atmosphäre netzwerken.

Die jährlich stattfindende Marketing Power Conference (MPC) war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Top Speaker begeisterten die über 300 Besucher mit insgesamt über 25 Vorträgen und Workshops rund um das Thema Digitale Transformation und Trends in Marketing und Technologie. Praxisbeispiele zur Digitalisierung und worauf es hierbei ankommt lieferten namhafte Contentserv-Kunden wie Bucherer, ZWILLING J.A. Henckels und edding.

Innovation und Change - die digitale Transformation

In seiner Eröffnungskeynote sprach Philip Keil, Deutschlands bekanntester Pilot und einer der 100 besten Speaker im deutschsprachigen Raum, über Führen in turbulenten Zeiten. Boris Lokschin, Co-CEO der Spryker GmbH, ging in seinem Vortrag "Innovate or Die" auf die Wichtigkeit für Unternehmen ein, ihr Business kontinuierlich an neue Bedingungen anzupassen und innovativ zu bleiben. Ein wiederkehrendes Thema war dieses Jahr auch der Change-Prozess, der mit der digitalen Transformation einhergeht. Damit verbunden ist die Erkenntnis, die Menschen hinter den Systemen nicht zu vergessen. Wie Unternehmen das Potenzial moderner Technologien voll ausschöpfen können, thematisierte Patricia Kastner, President der Contentserv AG. Eine Abschlusskeynote gab Jennifer Kessler von ZWILLING J.A. Henckels. Mit einem Vortrag zu Thema "Beständig unbeständig - PIM/MAM im Kontext der kontinuierlichen Veränderungen" schloss sie die Marketing Power Conference 2018.

Erfahrungen austauschen - und profitieren

Wichtig ist bei der digitalen Transformation, das ganze Team mit einzubinden und sich stets mit digitalen Vorreitern auszutauschen. Die Marketing Power Conference bot die ideale Plattform für anregende Gespräche über Best Practices, verschiedene Strategien und die neuesten Trends der Marketing- und IT-Welt. Am neu eingeführten Roundtable gaben Vertreter von Spryker, Bucherer, ZWILLING J.A. Henckels und Jungheinrich Einblicke in ihre Herausforderungen und Erfolge auf dem Weg zur Digitalen Transformation und diskutierten in diesem Zusammenhang die Bedeutung von Produktdaten. Viele Eindrücke, neue Kontakte und geteilte Erfahrungen - die Gäste der MPC 2018 konnten nach den zwei Tagen einiges mit nach Hause nehmen.

 

Möchten Sie mehr zur Contentserv Marketing Power Conference 2018 erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne!

Ansprechspartner

Stefan Schärer, Leiter Verkauf und Marketing, Stv. Geschäftsführer, VR, Mitinhaber
Stefan
Schärer
Leiter Verkauf und Marketing, Stv. Geschäftsführer, VR, Mitinhaber
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Architekten setzen auf die Abteilung Apple Solutions der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F