Giahi und a&f – Zusammenarbeit geht unter die Haut

Die Giahi AG ist das führende Tattoostudio Europas. Zusammen mit der a&f systems ag wurde ein ganzheitliches, standardisiertes IT-Infrastruktur-Konzept entworfen, das sich auf sämtliche Filialen von Giahi adaptieren lässt. Nach dem Projektstart mit der a&f im Studio Zürich Löwenstrasse wurden zwei weitere Standorte in Basel und Luzern neu eröffnet und in das Projekt integriert.

Die Ausgangslage

Mit dem Umzug des Hauptsitzes der Giahi AG von Winterthur nach Zürich war es an der Zeit, die Netzwerkstruktur im Hauptsitz zu vereinheitlichen und zu verbessern. Wichtig war Giahi vor allem eine saubere Dokumentation und ein kompetenter Ansprechparter. Zusätzlich sollte ein eigenes Netzwerk für Kunden eingerichtet werden, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Die Herausforderung bestand darin, die bestehende Struktur zu verstehen und das Verbesserungspotential zu erkennen.

Die a&f war mir durch eine frühere Arbeitgeberin bekannt. Die Zusammenarbeit hatte ich damals sehr geschätzt und wusste, dass ich mit a&f einen lösungsorientierten und flexiblen Partner in das Geschäft bringe.
Silja Jenni, COO Giahi AG

Die Lösung

WLAN-Infrastruktur mit Cisco

Mithilfe der Produkte des Herstellers Cisco lieferte und installierte die a&f systems ag eine Firewall, Netzwerk-Switches und eine flächendeckende WLAN-Infrastruktur in den Giahi-Studios. Das WLAN-Management wird dank Cisco Meraki zentral und cloudbasiert verwaltet. Dies ermöglicht eine ganzheitliche WLAN-Konfiguration und -überwachung für alle Shops. Sowohl für die Mitarbeiter, Gäste und Künstler als auch für den Betrieb der Sonos Soundanlagen konfigurierte das Team der a&f ein stabiles und flächendeckendes WLAN.

Gäste-WLAN-Zugang mit Facebook-Login

Kunden können sich bei Giahi mittels Facebook-Login ins sichere WLAN-Netzwerk einloggen. Durch die Verbindung zu Facebook werden die Nutzer auf die Facebook-Seite von Giahi geleitet, die sie liken oder kommentieren können. Der Zugang erfolgt für die User schnell und unkompliziert.

Die Zusammenarbeit mit a&f verlief und verläuft professionell, zielorientiert und partnerschaftlich. Sie wird von den Office-Mitarbeitenden genauso geschätzt wie von den Mitarbeitenden an der Front.
Silja Jenni, COO Giahi AG

Das Fazit

Die Umsetzung des gesamten Projektes konnte ohne grössere Hürden gemeistert werden. Die neue IT-Infrastruktur funktioniert in allen Giahi-Filialen einheitlich und reibungslos. Die a&f fungiert weiterhin als zentraler Anlaufpunkt für Giahi im Fall von IT-Infrastruktur-Problemen.

Da die Zusammenarbeit mit a&f weiterläuft und weitere Projekte durchgeführt wurden, ist es selbstredend, dass wir mit der Umsetzung und der Zusammenarbeit sowie dem Ergebnis äusserst zufrieden sind.
Silja Jenni, COO Giahi AG

Mehr erfahren?

Wir würden uns freuen, Ihnen weiterhelfen zu dürfen. Kontaktieren Sie uns.
Philippe Lindegger, Leiter System Engineering, Mitinhaber, Mitglied der GL
Philippe
Lindegger
Leiter System Engineering, Mitinhaber, Mitglied der GL
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Geberit AG ist Kundin der A&F