publiXone: Eine umfangreiche Plattform für Web-to-Print & Marketing Management

publiXone

Dokumenterstellung, Übersetzung, Korrektur und Web-to-Print: Die Publishing-Plattform publiXone bildet Prozesse transparent ab, vereinfacht die Zusammenarbeit und reduziert den Aufwand für die Erstellung von Marketingmaterialien.

Diverse Dokumenttechniken unterstützt

publiXone setzt auf die Integration unterschiedlicher Dokumenttechnologien wie PDF, Adobe InDesign und Chili. Alle zum Einsatz kommenden Dokumenttechniken haben eines gemeinsam: Sie erfüllen höchste Ansprüche an Typographie und Grafikdesign.

Modularer Systemaufbau

Ein fester Bestandteil der Systemarchitektur ist die Modularisierung verschiedener Komponenten. Diese können auf Basis einer Mandantenlizenzierung nach Anforderungen und Bedürfnissen konfiguriert sowie bei Bedarf dynamisch erweitert werden.

Diverse Module gehören bereits zum Standardlieferumfang, wie die hierarchische Benutzerverwaltung, das umfangreiche Asset Management und die innovative Arbeitsablaufsteuerung zur Abbildung komplexer Workflows.

Kaufen oder einfach mieten (SaaS)

Die durchdachte Lizenzierung des mandantenfähigen Systems erlaubt dynamisches Wachstum bei steigenden Anforderungen. Einfach mit den benötigten Modulen starten und die Funktionen nach Bedarf später dazu kaufen. Wer sich für das SaaS-Modell entscheidet, mietet monatlich die Systemtechnik und Internetanbindung, welche der Hersteller Konzept-iX in seinem Rechenzentrum zur Verfügung stellt.


Konzept-iX integriert und entwickelt seit 1996 Softwarelösungen zur Organisation von Prozessen innerhalb der Medien- und Druckvorstufe sowie im Marketing. Das Unternehmen bietet Konzepte in den Bereichen Marketing Management, Web-to-Print, Print-/Marketing-on-Demand sowie File-Management und -Synchronisation.

Wollen Sie publiXone näher kennenlernen?

Ansprechspartner

Martin Wicki, System Engineer Applications
Martin
Wicki
System Engineer Applications
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Architekten setzen auf die Abteilung Apple Solutions der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F