pdfToolbox von Callas für leistungsstarke, dynamische und leicht zu integrierende PDF-Verarbeitung.

pdfToolbox

Prüfen, korrigieren und automatisiert verarbeiten: Die pdfToolbox ermöglicht komplexe Korrekturen an PDF-Dateien vorzunehmen und diese für verschiedenste Ausgabezwecke aufzubereiten. Mit dem pdfToolbox Server seinerseits lassen sich die Dokumente standardisiert und automatisiert verarbeiten.

pdfToolbox Desktop

Als PlugIn für Adobe Acrobat Pro oder als eigenständiges Produkt: Callas bietet mit der pdfToolbox ein äusserst leistungsfähiges Werkzeug, welches in Bezug auf Funktionalität, Schnelligkeit und Einfachheit seinesgleichen sucht.

Das Switchboard als benutzerfreundliche Oberfläche dient als Kommandozentrale von wo aus alle Optionen angewählt werden. Per Knopfdruck lassen sich global komplexe Korrekturen ausführen. Dabei findet sich für jede Aufgabe das passende Werkzeug. Neben vielen Standardkorrekturen für die gängigsten Fehler bei Objekten oder Dokumenteigenschaften, bietet die Lösung eine Vielzahl weiterer leistungsfähiger Optionen. Beispielsweise können mit pdfToolboox Farben konvertiert oder angepasst, Einzelseiten oder Druckbögen montiert, Transparenzen reduziert und Ebenen verwaltet werden.

pdfToolbox Server

Für die komplette Automatisierung der einzelnen Korrekturprozesse kommt der pdfToolbox Server zum Einsatz. Über eine Hotfolder-Oberfläche werden verschiedene überwachte Ordner zur automatischen Auswahl und Verarbeitung von Dateien eingerichtet. Der pdfToolbox Server lässt sich einfach und schnell in bestehende Workflow-Umgebungen integrieren. Automatisiert und standardisiert lassen sich PDF-Druckdaten schnell und präzise prüfen, korrigieren, aufbereiten, ausschiessen und allenfalls wiederverwenden.

Die Serverversion von pdfToolbox entfaltet die volle Leistungsfähigkeit durch eine Integration mit Enfocus Switch.


Callas software wurde 1995 gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Das Unternehmen entwickelt PDF-Technologien für Prepress, Publishing, Dokumentenaustausch und Dokumentenarchivierung.

Möchten Sie mehr Informationen zur pdfToolbox? Lassen Sie sich unverbindlich beraten.

Ansprechspartner

Martin Wicki, System Engineer Applications
Martin
Wicki
System Engineer Applications
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Architekten setzen auf die Abteilung Apple Solutions der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F