DIG Anzeigensystem und Vorstufenlösung

DIG Systeme

Mit DIG Systeme werden Arbeitsprozesse konsequent automatisiert und die übergreifende Produktionsüberwachung ist jederzeit gewährleistet. Zudem garantieren die DIG Systeme transparente und rationelle Abläufe, womit Fehler vermieden, Ressourcen geschont und Prozesse optimiert werden. Die Lösung bietet dies in Kombination mit Web-Technologie und einem durchgängigen «PDF-Workflow».

Andere Systeme können optimal über offene Schnittstellen in den Workflow integriert und mit Infos zu Produktionsaufträgen versorgt werden.

DIG Vorstufensystem

Mit dem webbasierten Planungssystem wird nicht nur flexibel und komfortabel gelayoutet sondern auch produktionsübergreifend geplant.

Über die Blattplanung werden fertige Seiten des Redaktionssystems zugeordnet, Ausgaben-, Seiten-, Teilseiten verwaltet, sowie Titel- bzw. Ausgaben vorbereitet.

Die Produktionsplanung steuert die wirtschaftliche und fehlerfreie Produktion und prüft die Zeitungsstruktur auf Effizienz und Effektivität. Hier werden die Seiten von der Blattplanung automatisch den physikalischen Seiten zugeordnet und Freigaben sowohl für Einzelseiten als auch für eine komplette Ausgabe geregelt.

Im Umbruch werden die Anzeigenseiten umbrochen, Redaktionsseiten durch Anzeigen ergänzt, Seiten paginiert, einzelne Seiten freigegeben sowie gesamte PDF-Seiten erzeugt und an die Produktionssteuerung weitergeleitet. Er basiert allein auf den dispositiven Anzeigendaten und kann beginnen, bevor die Anzeigen überhaupt produziert werden.

DIG Anzeigensystem

Die Lösung unterstützt Zeitungsverlage in der Anzeigen-Verwaltung, dem Satz, der Produktion, im Anzeigen-Verkauf und Marketing. Das System verhilft zu einer optimalen Marktausschöpfung, einer einfachen Kundengewinnung und einer intensiven Kundenbindung.

Eine umfangreiche Kundendatenbank und komfortable Auftragserfassung sichert eine intensive Kundenbetreuung und schnelle Auftragsabwicklung. Das Marketingmodul unterstützt die strategische Bearbeitung des Marktes, wobei durch das Management-Informationssystem Statistiken des Ist-Zustandes erstellt und für die strategischen Entscheide aufbereitet werden können.


Die Digital Information Group, kurz DIG, wurde 1995 gegründet. Die Kompetenzen der Unternehmung liegt in den Fachgebieten der Softwarelösung für Zeitungsverlage, Vernetzungs- und Netzwerksicherheitslösungen sowie der Realisierung von crossmedia- und e-Commerce-Projekten. Die DIG bietet stets innovativste Software- und IT-Lösungen an.

Sind Sie neugierig geworden? Wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten.

Ansprechspartner

Ralph Schuler, Leiter Verkauf Innendienst
Ralph
Schuler
Leiter Verkauf Innendienst
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Architekten setzen auf die Abteilung Apple Solutions der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F