CHILI publisher: Der schärfste Web-to-Print-Online-Editor?

CHILI publisher

CHILI Publish stellt mit dem CHILI publisher eine leistungsfähige Servertechnologie bereit, welche in bestehende Workflows integriert wird. Die Möglichkeiten des Editors sind dabei äusserst vielfältig und umfangreich. Anwender bearbeiten Dokumente gemäss ihren Berechtigungen online und zwar so, als wären diese in einem lokalen Programm geöffnet. Schnell, einfach und zuverlässig.

Online-Editor fürs Layouten im Web-Brower

Der CHILI Editor beherrscht viele aus Desktop-Applikationen bekannte Funktionen. Gestalter können beim Erstellen von Layouts mit Ebenen, Stilvorlagen, Farbpaletten und ausgefeilten Editierfunktionen arbeiten. Je nach Konfiguration sind diese Werkzeuge auch Endanwendern zugänglich. Berechtigungen für ein Dokument lassen sich individuell, sowie spezifisch auf Anforderungen und Bedürfnisse definieren, womit die entsprechenden Editierwerkzeuge freigegeben werden können.

CHILI publisher: Die wichtigsten Features

  • Unterstützung von Ebenen und Stilvorlagen
  • Support für CMYK, RGB, LAB, Spotfarben
  • In- und Export von Adobe InDesign, Dokumenten und div. weiteren Formaten
  • Erweiterte Typografie-Möglichkeiten und Bildmanipulationen
  • Live Visualisierung von komplexen Textoperationen
  • Platzieren von anderen CHILI Dokumenten als «Snippets»
  • Pfad-Editor inkl. Bezier-Kurven
  • Einschränkung von möglichen Aktionen auf Objekten-, Ebenen-, Seiten- oder Dokumentenlevel (Verschieben, Vergrössern, erlaubte Farben/Schriften etc.)
  • Konfigurierbare Regeln in Dokumenten um CI-Vorgaben einzuhalten.

Für die Integration in Webshops konzipiert

Der CHILI publisher ist so konzipiert, dass die Technologie einfach in bestehende Webportale und Workflows integriert werden kann. Mit entsprechenden Berechtigungen und dem notwendigen Wissen, können über SOAP die Funktionen vom Online-Editor angesprochen werden.

Das Chili-Editor-Interface lässt sich über ein iFrame in bestehenden HTML-Webseiten aufrufen und anschliessend kann über JavaScript das Dokument gesteuert werden.
CHILI publisher ist bewusst zur Integration in Bestehendes konzipiert. Entsprechend sehr gut sind die Komponenten des CHILI APIs dokumentiert.

Möchten Sie Ihren Webshop mit dem CHILI publisher würzen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ansprechspartner

Martin Wicki, System Engineer Applications
Martin
Wicki
System Engineer Applications
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Architekten setzen auf die Abteilung Apple Solutions der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F