WoodWing Assets: Media Asset Management für schnelles Finden von Dateien

WoodWing Assets

Aus Elvis DAM wird WoodWing Assets.

WoodWing Assets und WoodWing Studio sind die neuesten Versionen der bestehenden Hauptprodukte, Elvis DAM und Enterprise Aurora. WoodWing Assets ist eine skalierbare, flexible Digital Asset Management (DAM)-Lösung und WoodWing Studio eine Lösung für die Erstellung, den Workflow und die Veröffentlichung von Inhalten.

WoodWing Assets verknüpft eine komfortable Benutzeroberfläche mit hoher Leistung. Vertraute Konzepte wie die Google-ähnliche Suche, Vollbildvorschau und Drag-and-Drop erleichtern die Verwaltung sowie die Recherche. Die leistungsfähige Suchmaschine von WoodWing Assets liefert Ergebnisse innert Kürze – egal wie gross die Dateien sind.

WoodWing Assets ermöglicht eine kreative Zusammenarbeit. Alle Dateien werden an einem einzigen Ort gespeichert, so dass jederzeit kontrolliert werden kann, wann und wo Assets verwendet werden. Als offene Plattform mit unbegrenzter Skalierbarkeit passt WoodWing Assets in die Technologielandschaft jeder Unternehmung. 

Effiziente Erstellungsprozesse

Layouts und Bilder werden direkt aus WoodWing Assets in Adobe InDesign sowie Photoshop bearbeitet. Alle Dateiversionen können verfolgt werden, um die Zusammenarbeit zu vereinfachen.

Dateien hochladen

WoodWing Assets verfügt über eine benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Funktion, mit der digitale Assets schnell hochgeladen werden können. Dadurch wird viel Zeit gespart. Assets extrahiert automatisch Metadaten von Dateien welche sich in einem der Assets-Ordner befinden. Zudem werden Miniatur- und Vorschaubilder von den Inhalten erstellt. Dadurch werden langwierige und sich wiederholende Schritte vermieden und Dateien können schnell hochgeladen und organisiert werden. 

Integration mit Adobe Creative Cloud

Bei der Integration von WoodWing Assets mit der Adobe Creative Cloud (CC) können Photoshop- und InDesign-Dateien ganz einfach bearbeitet werden. Eine Photoshop-Datei wird direkt in WoodWing Assets ausgewählt. Änderungen werden ohne lokales Speichern und ohne wechseln zwischen Registerkarten vorgenommen. Ähnliches gilt für InDesign. Assets stellt jederzeit sicher, dass Änderungen gespeichert und die Bilder verknüpft werden. 

Automatische Versionierung

WoodWing Assets versioniert Änderungen an Assets oder Designs automatisch. Jedes Mal, wenn eine Datei im InDesign geschlossen oder ein Bild bearbeitet wird, erstellt und speichert Assets eine neue Version. 

Einfache Zusammenarbeit

Mit der One-Clock-Share-Funktion können Teams gemeinsam an einem Asset arbeiten. Mithilfe der Freigabefunktion können andere Personen das Design bewerten und kommentieren. Veröffentlichungszeiten lassen sich so spürbar verkürzen. Durch das Erstellen eines Upload-Links können externe Designer und Fotografen ihre Dateien an einem zentralen Ort speichern. 

Einfache und anspruchsvolle Dateienverwaltung

Dank der zentralen Speicherung werden alle Inhalte an einem einzigen Ort organisiert. Durch das Verteilen von Berechtigungen wird sichergestellt, dass nur die richtigen Personen Zugriff auf bestimmte Dateien haben.

Aussagekräftige Metadaten und effektives Tagging

Beim Hinzufügen von Dateien in WoodWing Assets werden dazugehörige Informationen (Metadaten) automatisch mitgeladen. Dabei werden technische Informationen (Dateinamen, Dateigrösse, Dateiformat, Erstellungsdatum) extrahiert. Zusätzlich können Schlagwörter aus einer Taxonomie gewählt oder eigenständig Metadaten hinzugefügt werden. 

Berechtigungen steuern

Berechtigungen können individuell konfiguriert werden um festzulegen, wer digitale Inhalte sehen, herunterladen oder bearbeiten kann. Dank integrierten Wasserzeichen können Nutzungsberechtigungen identifiziert werden. 

Daten schnell finden und teilen

Mit WoodWing Assets können Assets leicht mithilfe von Ordnern, Metadaten und Sammlungen organisiert werden. Schnelle, webfähige Vorschauen und Miniaturen werden von WoodWing Assets genutzt, um die digitalen Dateien sofort anzuzeigen und damit deren Suche zu erleichtern. Über das Assets Markenportal werden Dateien bequem an lokale Niederlassungen, Geschäfte oder Kollegen weitergeleitet. Die benötigten Inhalte können bei Bedarf jederzeit und überall heruntergeladen werden.

Architektur mit den Anforderungen anpassen

Das System nutzt die gleiche Suchtechnologie wie Wikipedia. Unbegrenzt viele Dateien sowie Dateitypen können verarbeitet und indiziert werden, Suchergebnisse werden in Sekundenschnelle angezeigt und das System ist beliebig skalierbar. Dank dem offenen API kann das Funktionsspektrum von WoodWing Assets bedarfsgerecht erweitert werden.


Eine Einführung in das Digital Asset Management


WoodWing Software wurde im Jahr 2000 gegründet und ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig. Heute ist WoodWing ein globaler Marktführer für Multi-Channel-Publishing und Digital-Asset-Management-Lösungen. WoodWing betreut zusammen mit ausgewählten Partnern Kunden in mehr als 100 Ländern. Mithilfe moderner Technologien bietet WoodWing innovative Tools für den Publishing-Bereich.

Produktbroschüre downloaden

Möchten Sie mehr zu WoodWing Assets oder Media Asset Management ganz allgemein erfahren?

Ansprechpartner

Stefan Schärer, Head of Sales & Marketing, Co-Owner
Stefan
Schärer
Head of Sales & Marketing, Co-Owner, Member of the Executive Board
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Die Tamedia AG vertraut auf a&f systems
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Cavelti
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Geberit AG ist Kundin der A&F