Webinar: Content Orchestration for Storytelling

in

Wie können Ihnen Elvis DAM und Enterprise Aurora bei der Verwaltung Ihres Storytelling-Prozesses helfen? Welche Herausforderungen gibt es? Die Antworten finden Sie im Webinar von WoodWing – und hier in Kürze zusammengefasst.

Überzeugende Inhalte, die sowohl digital als auch für den Druck verwendet werden können – Elvis DAM und Enterprise Aurora helfen Ihnen bei der Verwaltung Ihres Storytelling-Prozesses. Wie das genau funktioniert, erklären Ross Paterson, CEO WoodWing und Tom Pijsel, Senior Produkt Manager WoodWing in einem spannenden Webinar. Alle Infos auf einen Blick finden Sie im Whitepaper.

Die Herausforderung – Content Spaghetti

Wir leben in einer "Content World". Menschen verbringen mehr Zeit denn je mit den Medien. Content und Storytelling an der richtigen Stelle können also grossen Einfluss auf den Nutzer haben. Jedoch gibt es verschiedene Herausforderungen, denen sich Unternehmen beim Storytelling stellen müssen. Nicht nur im technischen Bereich, sondern beispielsweise auch bei internen Workflows. Mangelnde Struktur und Sichtbarkeit, lose Enden und die Gefahr, Assets im Durcheinander zu verlieren – WoodWing bezeichnet diese Problematik als "Content-Spaghetti". Zeitverlust, Ineffizienz und Kostenüberschreitungen sind nur einige der Folgen.

Die Lösung – Content Orchestration

Unter Content Orchestration versteht man die automatisierte Konfiguration, Koordination und Verwaltung von Computersystemen und Software. WoodWing passt den Begriff einfach ans Brand Storytelling an. Und beschreibt damit einen Zustand, in dem Tools nahtlos integriert sind und miteinander arbeiten. Kombiniert mit einem starken Workflow-Management, Training und der richtigen Organisation.

Der Weg – Storytelling

Geschichten erschaffen eine emotionale Verbindung zum Kunden. Doch bevor diese kreiert werden können, sollte das Unternehmen sich einige praktische Fragen stellen:

  • Wie schafft man konsistente Arbeitsabläufe?
  • Wie baut man ein zusammenhängendes System auf?
  • Wie veröffentlicht man kanalübergreifend?
  • Wie lassen sich Personalisierung und Differenzierung beim Storytelling Ihrer Marken verbessern?

Der Verbindungspunkt – WoodWing

WoodWing verbindet alle wichtigen Lösungen, die Sie bereits verwenden. Dazu gehören beispielsweise die Adobe Creative Cloud oder Ihr PIM-System. Legen Sie Regeln fest, verwalten Sie Ihre Workflows und veröffentlichen Sie Ihren Content in jedem beliebigen Kanal. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie detailliert im Webinar oder Whitepaper.

 

Zum Webinar

Zum Whitepaper

 

Möchten Sie mehr zu den Produkten von WoodWing erfahren? Kontaktieren Sie uns gern.

Ansprechpartner

Stefan Schärer, Head of Sales & Marketing, Deputy CEO, Co-Owner
Stefan
Schärer
Head of Sales & Marketing, Deputy CEO, Co-Owner, Member of the Executive Board
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Cavelti
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Geberit AG ist Kundin der A&F