QuarkXPress 2016 bietet integriertes HTML5-Publishing

in
QuarkXPress 2016 bietet integriertes HTML5-Publishing

Jetzt können Designer mit nur einem Klick interaktive App-ähnliche Web-Erlebnisse kreieren und ausgeben. Quark Software Inc. hat im Mai eine neue Version der beliebten Software für Grafikdesign und Desktop-Publishing verfügbar gestellt: QuarkXPress 2016. Neben vielen neuen Funktionen bietet QuarkXPress 2016 Designern die Möglichkeit, HTML5-Publikationen innerhalb von QuarkXPress zu gestalten.

«Jetzt können selbstständige Designer, gemeinnützige Organisationen und Bildungsinstitutionen sowie auch grosse Unternehmen und Agenturen Inhalte mit allen Vorteilen von HTML5 erstellen, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen», sagt Matthias Günther, Leiter des Unternehmensbereichs QuarkXPress bei Quark. «HTML5 Publications in QuarkXPress 2016 ist wahrscheinlich die einfachste Art, Web-Publikationen zu erstellen und zu veröffentlichen – von Büchern, Zeitschriften und Zeitungen bis hin zu interaktiven Marketingmaterialien.»

Die Vorteile von HTML5

  • Layouts in Druckqualität erstellen, die dann auch in HTML5 präzise dargestellt werden
  • Interaktive Elemente wie Videos, Schaltflächen, Diashows und Animationen über eine HTML5-Palette hinzufügen
  • Nutzung und Interaktionen über Google Analytics verfolgen
  • Eine vollständige HTML5-Web-Publikation inklusive Suche, Navigation und Hilfe erstellen
  • Aufgrund der Nutzung von echtem Text Inhalte schnell in Suchmaschinen auffinden lassen
  • Zwecks einfacher Navigation Vorschaubilder einer Publikation ansehen
  • Layouts lokal exportieren, einschließlich aller Bestandteile des Layouts, beispielsweise Bilder, Schriftarten und typografische Merkmale
  • Die gesamte Publikation auf einem beliebigen Webserver speichern und veröffentlichen

Designer können mit HTML5 Publications vorhandene Layouts mit Interaktion versehen oder eine App-ähnliche-HTML5-Publikation ganz neu erstellen, Programmieren ist dabei nicht erforderlich.

Druck-Layouts in HTML5-Publikationen umwandeln – So geht's

Quelle QuarkXPress

Ansprechpartner

Guido Strassmann, Software & Lizenzen
Guido
Strassmann
Software & Lizenzen
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F