PIM-Systeme: Strukturiertes Product Information Management

in
PIM bildet das Fundament für E-Commerce oder Katalogproduktionen.

Heute liegen Produktinformationen in einem Unternehmen häufig nicht gebündelt vor. Im Gegenteil; sie sind verstreut bei Mitarbeitern oder in Abteilungen und sind dort womöglich in unterschiedlichen Formaten abgespeichert oder nur als Druckversion verfügbar.

Product Information Management bringt Ordnung in Ihre Produktdaten

Ein gezieltes Product Informations Management (PIM) verhilft zu Struktur und vereinfacht die Produktkommunikation. Will heissen, Daten sollten zentral und medienneutral gehalten, gepflegt, verwaltet und verwertet.

Dies ermöglicht ein entsprechendes PIM-System: Jegliche Produktinformationen werden darin abgelegt und strukturiert zur Verfügung gestellt. Einkaufs-, produktions- oder kommunikationsrelevanten Daten können nun mehrfach genutzt, für verschiedene Ausgabemedien oder Vertriebskanäle eingesetzt, an unterschiedlichen Standorten bearbeitet oder in einer anderen Sprache bereitgestellt werden.

Die Produktinformationen zentral und medienneutral zu halten, heisst konsistente Angaben sicherzustellen und gängige Fehler zu vermeiden. Darüberhinaus können die Daten in einem PIM-System beliebig, zielgruppenspezifisch oder Ausgabe abhängig, mit weiteren Attributen angereichert werden.

Zusammengefasst bietet ein Product-Information-Management-System Lösungen für effizientes Übernehmen, Verwalten, Anreichern und Ausgeben von Daten.

Möchten Sie mehr zur Product Information Management oder zu einzelnen PIM-Systemen erfahren?

Ansprechpartner

Stefan Schärer, Leiter Verkauf und Marketing, Stv. Geschäftsführer, VR, Mitinhaber
Stefan
Schärer
Leiter Verkauf und Marketing, Stv. Geschäftsführer, VR, Mitinhaber
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F