Effizientes Produktdatenmanagement mit PIM

in
Effizientes Produktdatenmanagement mit PIM

Zahlreiche Daten müssen sicher verwaltet und stets in den richtigen Formaten und unterschiedlichen Kanälen platziert werden. Hilfe bietet hier ein PIM-System wie beispielsweise Contentserv.

Vor allem bei breit aufgestellten Produktportfolios fallen zahlreiche Daten an. Um diese zentral zu bündeln und zielgerichtet über eine Vielzahl von Touchpoints einzusetzen, benötigt es eine spezielle Software. Ein Product Information Management (PIM)-System wie beispielsweise Contentserv ist ein solches Tool.

Was ist PIM?

PIM-Systeme schaffen Ordnung und unterstützen die Integration, Erstellung, Pflege und Bereitstellung von Produktdaten, gerade in mehreren Sprachen. Ein PIM-System sammelt alle relevanten Daten medienneutral an einem einzigen zentralen Ort, an dem diese künftig gepflegt, angereichert und aktualisiert werden. Einfach oder umfangreich – PIM-Systeme gibt es in allen Formaten. Benötigen Sie Performance und möchten nicht jede Schnittstelle zu einem Fremdsystem entwickeln lassen, ist ein professionelles Produkt-Informations-Management-System die ideale Lösung. Mehr Details finden Sie hier. Was ein gutes System kann und wie es Ihren Workflow unterstützt, lesen Sie in unserem Leitfaden. Ein bewährtes PIM-System bietet beispielsweise Contentserv.

Welche Vorteile bietet PIM?

Die grosse Stärke eines PIM-Systems liegt darin, auch bei umfassenden und komplexen Produktportfolios ein konsistentes Produkterlebnis auf allen Vertriebskanälen zu gewährleisten. Es hilft Unternehmen dabei, Vertrieb und Marketing-Aktivitäten zu optimieren und den internen Umgang mit Produktdaten gezielter zu strukturieren. Die Vorteile auf einen Blick:

  • Ein System für alle Produktdaten: Alle Informationen und digitalen Assets befinden sich gebündelt an einem Ort.
  • Gezielte Bereitstellung von Produktdaten: Einfache Einbindung von Lieferanten und Dienstleistern in das System, mit individuellen Rollen und Zugriffsrechten.
  • Volle Kontrolle über die Datenqualität: Regelbasierte Workflows kontrollieren automatisch die Vollständigkeit und Qualität der vorhandenen Daten.
  • Kürzere Markteinführungszeiten für Produkte: Neue Produktdaten müssen nur mehr an einer Stelle gepflegt werden und können von dort für alle relevanten Kanäle verfügbar gemacht werden.
  • Effizientes Übersetzungsmanagement für neue Märkte: Mit einer PIM-Software lassen sich sprach- und marktabhängige Varianten von Produkten sicher abbilden und das Übersetzungsmanagement der Produktinformationen effizient unterstützen.

Mehr dazu

Im kostenlosen E-Book von Contentserv erhalten Sie einen ausführlichen Einblick in alle Informationen rund um PIM.

E-Book anfordern

Sie interessieren sich für ein PIM-System? Kontaktieren Sie uns gern.

Ansprechpartner

Stefan Schärer, Head of Sales & Marketing, Co-Owner
Stefan
Schärer
Head of Sales & Marketing, Co-Owner, Member of the Executive Board
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Die Tamedia AG vertraut auf a&f systems
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Cavelti
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Schlütersche
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Geberit AG ist Kundin der A&F