Der neue Dell EMC Unity XT Midrange-Speicher - Speicherlösung für Multi-Cloud Umgebungen

in

Ab sofort stehen die neuen DELL EMC Unity XT Systeme zur Verfügung.

Die XT-Serie besteht aus zwei Systemreihen mit jeweils vier unterschiedlichen Modellen:  All-Flash und Hybrid. Sie sind vor allem für Multi-Cloud-Umgebungen konzipiert, können aber auch in einer Public-Cloud betrieben werden.

Bei den Neuerungen handelt es sich mehr als nur um ein Update:

  • 30% zusätzliche Speichereffizienz / NVMe ready
  • Inline-Komprimierung bis zu 5:1
  • Verdoppelung der Performance, IOPS sowie Latenz (ms)
  • Block- und Fileservices, Support für Virtual Volumes (VVOLs)
  • Multi-Core-Skalierung, Privat oder Public-Cloud
  • Skalierung mit 4 Modellen 380/F - 880/F
  • Hybrid und Full-Flash Array, flexible Erweiterungsmöglichkeiten

 

software_features.png

 

Skalierbarkeit

Mit der XT Serie skalieren Sie für jede Anforderung. Full-SSD oder gemischte Umgebungen (Auto-Tiering) erlauben eine optimale Nutzung und die garantierte Performance Ihrer Speicherlösung. Ab sechs Laufwerken oder bis 1’500 Drives (880F/880), das nennt sich Skalierbarkeit.

skalierbarkeit.png

 

Intelligente Datenverwaltung (Unified Pools)

Die Arrays basieren auf einer NVMe-Architektur, arbeiten mit Intel Xeon-Prozessoren und bieten eine integrierte Architektur für Block-, File- und VMware-VVols. Gleichzeitig werden native NAS-, iSCSI- und Fibre-Channel-Protokolle unterstützt. Die Systeme nutzen Performance CPUs, Fibre Channel sowie SAS-Backend connectivity. Vor allem erlauben die Vorzüge der VVOLs innerhalb VMware flexibles granulares Speichermanagement.

Flexibler Multi-Cloud Support

Dank der Unity Series können Sie den entsprechenden Cloud-Service basierend auf Ihren Anforderungen nutzen. VMware Cloud Foundation, Amazon Services, IBM Cloud oder Microsoft Azure können direkt verwendet werden.

multi_cloud.png

 

Einfache Verwaltung und Schnittstellen (Rest-API)

Über das HTML-5 GUI erhalten Sie für ihre XT eine modernes look and feel. Durch die Integration von Cloud-IQ erhalten Sie ein perfektes Monitoring, Produktive Analysen sowie den gewohnten Support. Ebenfalls steht eine einfache REST API zur Verfügung für die Integration zusätzlicher Lösungen, beispielsweise Backup oder anderes. Wie gewohnt bietet das System eine all-inclusiv Software. Kostenpflichtige Zusatzsoftware wird nicht benötigt.

Fazit

Die neuen UnityXT Speicherlösungen von DELL EMC bieten durch deren stetige Innovation eine flexibles Storage-System, das Sie bei Ihrer digitalen Transformation in jeder Hinsicht unterstützt.

 

Video DELL Unity Simulator

Möchten Sie mehr zur neuen XT Familie erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne.

Ansprechpartner

Guido Steger, System Consultant
Guido
Steger
System Consultant
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Geberit AG ist Kundin der A&F