Contentserv integriert Adobe Creative Cloud

Adobe und Contentserv

Contentserv und Adobe kündigen die Integration von Contentserv mit den Adobe Creative Cloud® Libraries über den neuen Adobe Creative Cloud Connector von Contentserv an. Wir stellen Ihnen die Neuerungen vor.

Eine echte Innovation von Contentserv: Der erste Connector seiner Art synchronisiert Dateien aus Ihrem Digital-Asset-Management direkt mit den Libraries Ihrer Adobe Creative Cloud. Das macht Einkaufserlebnisse Ihrer Kunden dank überzeugender digitaler Inhalte noch besser und verleiht Ihrem Digital-Asset noch grössere Durchschlagskraft. a&f systems stellt Ihnen die aktuellen Neuerungen und Ihre Mehrwerte in der Zusammenfassung vor.

Contentserv, der weltweit führende Anbieter von Product Experience Management-Lösungen, und Adobe®, die Nr. 1 für Softwareprodukte für Kreativität, Multimedia und digitales Marketing, kündigen die Integration von Contentserv mit den Adobe Creative Cloud® Libraries über den neuen Adobe Creative Cloud Connector von Contentserv an. Diese neuartige Integration ermöglicht die Laufzeitsynchronisierung von digitalen Assets zwischen Adobe-Anwendungen und der Contentserv Digital Asset Management (DAM)-Lösung.

Was ist neu?

Die nahtlose Integration und einfache Synchronisation zwischen der Palette von Adobe-Anwendungen und DAM-Systemen war bisher nicht möglich. Der mit der Verknüpfung verarbeiteter Assets mit dem zentralen DAM war mit grossem Aufwand verbunden und zudem komplex und fehleranfällig. Adobe hat nun seine Creative Cloud-Libraries über eine REST-API-Schnittstelle geöffnet. Das ermöglicht die Anbindung externer DAM-Systeme. Mit dem neuen Connector knüpft Contentserv genau an dieser Schnittstelle an.

Was haben Sie davon?

In Zukunft profitieren Sie von einer optimierten Verwaltung und Pflege produzierter Assets. So stellen Sie sicher, dass interne Ihr Personal immer an der korrekten und aktuellsten Version arbeitet. Sie greifen jederzeit auf präzise, digitale Assets zurück und gewährleisten einen durchgehend konsistenten Markenauftritt. Aber auch für Ihre Kunden verbessert sich das Einkaufserlebnis. Beim Stöbern in Ihren Online-Shops oder Produktkatalogen zählen ansprechende Bilder in Verbindung mit aussagekräftigen Produktinformationen. Mit dem neuen Adobe Creative Cloud Connector von Contentserv sind Ihre Produktdaten intern wie extern immer aktuell abrufbar, ansprechend aufbereitet und korrekt verwendet.

 

Als langjähriger Partner von Contentserv kennen wir bei a&f systems die Produkte und Lösungen bestens. Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie der neue Connector in Ihre Umgebung passt und auch für Ihre Kunden einen optimalen Mehrwert bietet. Kontaktieren Sie uns gern.

Ansprechpartner

Serge Dillier, Deputy CEO & Co-Owner, Head of Applications
Serge
Dillier
Deputy CEO & Co-Owner, Head of Applications, Member of the Executive Board
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Die Tamedia AG vertraut auf a&f systems
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Cavelti
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Schlütersche
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Geberit AG ist Kundin der A&F