Der Bildoptimierer Claro geht in die nächste Runde

in
Der Bildoptimierer Claro geht in die nächste Runde

Die neuste Version des Bildoptimierers Claro ist erhältlich. Elpical konzentriert sich konsequent auf die Verbesserung von Bildanalyse und Qualität. Claro v11 ist der Beweis für dieses Bekenntnis.

Claro wird rund um den Globus von renommierten Markeninhaber, Verlagen und Digitaldruckern, für die automatische Bildbearbeitung verwendet. Die neueste Version bietet seinen Usern noch mehr Möchglichkeiten.

Features der neuen Bildoptimierer-Version Claro v11

Porträterkennung 

In der neuen Version des Bildoptimierers können Porträtbilder automatisch erkannt und als solche klassifiziert werden. Die Hauttonbehandlung sowie die Anpassung bei der Rauschfilterung wird dadurch weiter optimiert. Porträts werden durch diese neue Funktion nochmals deutlich verbessert.

Banding Entfernung und JPEG-Kompressionsartefakte

In stark komprimierten Bildern treten oft Banding-Problemen auf, insbesondere bei einem blauen Himmel. Claro v11 ist in der Lage diese Probleme automatisch zu erkennen und zu entfernen. Zudem bietet die neue Version eine verbesserte Erkennung und Entfernung von verschiedenen Arten von JPEG-Artefakten

Verbesserte Belichtungskorrektur

Elpical hat die Erkennung von unter- und überbelichteten Bildern verbessert. Somit können in der neuen Version Fehler bei der Belichtung effizienter behoben werden.

Neues Plugin für Adobe InDesign

Mit dem neuen Plug-in können Bilder direkt aus InDesign an Claro übergeben werden. Die Grösse des Bildfeldes sowie der sichtbare Bereich des Bildes wird automatisch identifiziert und berücksichtigt. Mithilfe des neuen Plug-ins können InDesigen Dokumente neu auch geschlossen werden, während die Bilder noch in Bearbeitung sind.

Geotags automatisch auslesen

Wenn Bilder Geotags enthalten, können diese neu von Claro ausgelesen werden. Findet also irgendwo ein Event statt, können aufgrund dieser Geotags alle Bilder in der Nähe identifiziert werden.

Möchten Sie Claro v11 erwerben oder mehr zur neuen Version erfahren? Wir beraten Sie gerne.

Ansprechpartner

Martin Wicki, System Engineer Applications
Martin
Wicki
System Engineer Applications
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Geberit AG ist Kundin der A&F