Apple stellt den Hardwareservice für diverse Produkte ein

in
Apple stellt den Hardwareservice für diverse Produkte ein

Produkte, deren Produktion vor mehr als sieben Jahren eingestellt wurde, gelten bei Apple als abgekündigt. Der Hardwareservice für abgekündigte Produkte wird von Apple ausnahmslos eingestellt. 

Apple erweitert die Liste der abgekündigten Produkte. Folgende Macintosh-Produkte werden neu als «abgekündigt» eingestuft.

Mac-Notebooks «abgekündigt» 

  • MacBook (13")
  • MacBook (13", Ende 2009)
  • MacBook Pro (13", Mitte 2009)
  • MacBook Air (13", Mitte & Ende 2010)
  • MacBook Pro (15", Glossy)
  • MacBook Pro (17", Mitte 2009)
  • MacBook Pro (11", Ende 2010)
  • MacBook Pro (13", Anfang 2011)
  • MacBook Pro (13", Anfang 2011)
  • MacBook Pro (17", Anfang 2011)

Mac-Desktopcomputer «abgekündigt»

  • Mac Pro (Anfang 2009)
  • Xserve (Anfang 2009)
  • iMac G5 (20")
  • iMac G5 ALS (20")
  • iMac (20", Mitte 2009)
  • Mac mini (Ende 2009)
  • iMac (21,5", Mitte 2010)
  • iMac (27", Mitte 2010)
  • Mac mini (Mitte 2010)
  • Mac mini Server (Mitte 2010)
  • iMac G5 ALS (20")

Die komplette Liste der abgekündigten Produkte finden Sie unter: https://support.apple.com/de-ch/HT201624. Bitte beachten Sie, dass «Vintage-Produkte» im europäischen Raum ebenfalls als abgekündigt gelten. 

Für abgekündigte Produkte bietet Apple keine Serviceteile und keine Wartungsdokumentationen mehr an. Daher können wir Ihnen für diese Produkte keine Ersatzteile garantieren. Unsere Abteilung Macintosh Solutions empfiehlt abgekündigte Produkten im Server-Umfeld baldmöglichst zu ersetzen, um einen Ausfall zu verhindern. 

Brauchen Sie Ersatz-Produkte? Wir beraten Sie unverbindlich.

Ansprechpartner

Philippe Lindegger, Leiter System Engineering, Mitinhaber, Mitglied der GL
Philippe
Lindegger
Leiter System Engineering, Mitinhaber, Mitglied der GL
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Geberit AG ist Kundin der A&F