Apple in Business

in

Egal wieviele Geräte - es ist einfacher als je zuvor, iPhone, iPad, Apple TV oder Mac im Arbeitsumfeld zu verwenden. Für Mitarbeitende bedeutet das mehr Flexibilität und Produktivität. Mit intuitiven, sicheren und leistungsstarken Produkten und unzähligen Apps im App Store können Teams miteinander in Kontakt stehen und Ideen teilen.

Apple-Produkte im Business-Umfeld erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit. Das liegt vor allem an Produktivitätssteigerungen, reduzierten Support-Anforderungen, niedrigen Verwaltungskosten und einer besseren allgemeinen Benutzerfreundlichkeit von macOS und iOS-Geräten. Dabei können Apple-Produkte jetzt einfach und kosteneffizient gekauft, bereitgestellt und unterstützt werden.

Mehr Flexibilität - einfacheres Verwalten

Ob iPhone, iPad oder Mac - mit dem Apple Business Manager werden die Geräte sofort von den Mitarbeitenden eingesetzt. Eine manuelle Konfiguration ist nicht mehr nötig. Mit dem Apple Business Manager wird die Bereitstellung von Geräten automatisiert, die Inhalte gekauft und verteilt und die Rollen im Unternehmen verwaltet. Der Apple Business Manager arbeitet dabei nahtlos mit Mobile Device Management (MDM) oder Enterprise Mobility Management (EMM) wie beispielsweise Munki oder FileWave zusammen. Alle Apple Geräte verfügen über ein integriertes und sicheres Verwaltungs-Framework. Mit diesem können IT-Mitarbeiter Einstellungen verwalten und konfigurieren und bestimmte Sicherheitsfunktionen drahtlos per Fernzugriff aktivieren. Grundstein für den Apple Business Manager und ein MDM ist die Geräte-Registrierung mittels Apple DEP.

Die Vorteile von DEP:

  • Bequeme Konfiguration von Macs und iOS-Geräten
  • Optimierter Systemassistent erleichtert den Mitarbeitern die Einrichtung ihrer Geräte
  • Obligatorische Geräteregistrierung bei MDM-System
  • Kabellose Geräteverwaltung
  • Zukunftssichere Rollouts

Mit dem Volume Purchase Program (VPP) können Apps in Grossmengen gekauft und anschliessend mithilfe einer MDM-Lösung den Mitarbeitern zugewiesen werden. Lesen Sie hier mehr zu VPP.

Apple in Business - alle Vorteile auf einen Blick

Mit Apple-Geräten am Arbeitsplatz profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Einfaches Integrieren von Apple-Geräten
  • Einfache, zentrale Verwaltung vieler Geräte
  • Breites Spektrum an Lösungen (ob für cloudbasierte Umgebung oder Server vor Ort )
  • Konfiguration von Apps, Benutzerkonten und Daten auf jedem Gerät
  • Verwaltung von Software-Updates
  • Einfache Bereitstellung ohne manuelle Konfiguration
  • Mehr Kontrolle und Sicherheit
  • Persönliche Informationen bleiben privat
  • Unkomplizierte Anschaffung

Für die Anschaffung von Apple-Geräten gibt es verschiedene kostengünstige Möglichkeiten, unter anderem das Leasing-Modell DaaS. Gerne berät Sie unser A&F Apple Solutions Team neben den Themen Apple Business Manager, Apple DEP, Apple VPP, Munki und FileWave auch im Bereich Backup und Monitoring.

Lesen Sie hier mehr über die erfolgreiche Implementierung eines Apple Business Umfelds:

Germann & Achermann Architekten

IT-Lösungen für Ärzte

Möchten Sie mehr zu Apple in Business erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne.

Ansprechpartner

Philippe Lindegger, Leiter System Engineering, Mitinhaber, Mitglied der GL
Philippe
Lindegger
Leiter System Engineering, Mitinhaber, Mitglied der GL
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F