IFRA 2018 in Berlin - ein voller Erfolg für A&F

in

Bei der diesjährigen IFRA in Berlin war A&F auf dem Stand von WoodWing vertreten. Vom 9. bis 11. Oktober 2018 konnten sich die Besucher persönlich über Enterprise Aurora informieren.

Nach fünf Jahren Absenz war A&F in diesem Jahr erstmals wieder auf der IFRA World Publishing Expo/DCX Digital Content Expo in Berlin vertreten. Auf dem Stand von WoodWing in Halle 21b präsentierte A&F die neuesten Aurora-Versionen und gab Einblicke in spannende Referenzprojekte und Sonderentwicklungen. Während drei Tagen bot sich für Interessenten aus allen Ländern die Möglichkeit, einen Einblick in Multi Channel Publishing zu erhalten. A&F konnte im Gegenzug verschiedene Bedürfnisse und Anforderungen aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen im Medienumfeld erfahren.

Grosses Interesse - WoodWing Aurora

Als Diamond-Partner von WoodWing war A&F als einziger Integrator mit auf dem Stand vertreten. Das Interesse an einer "Digital First"-Lösung war riesig. Dementsprechend gross war die Nachfrage nach Aurora von WoodWing. Webbasiert, flexibel, individuell konfigurierbar und skalierbar waren die am meisten gefragten Attribute. Vertreter aus Verlägen sowie Anbieter von Technologien rund um die Medienproduktion auf der Suche nach Kooperationsmöglichkeiten waren an WoodWing Aurora interessiert. Neben vielen Bestandskunden kamen auch neue Kontakte zum Stand, um sich die neuesten Lösungen vorführen zu lassen.

IFRA - ein Fazit

Für A&F war die IFRA ein voller Erfolg. Neben einem gut besuchten Stand konnten viele neue Kontakte geknüpft und Erfahrungen getauscht werden. Die Kunden wurden intensiv und persönlich beraten und Interessierte bekamen einen Einblick in die angebotenen Produkte und Lösungen. Obwohl A&F schon fünf Jahre kein Teil der IFRA war, wurden die Erwartungen mehr als erfüllt. Die gemeinsame Präsenz mit WoodWing sorgte für grosses Aufsehen und rege Besucheraktivitäten.

Möchten Sie mehr über WoodWing Aurora erfahren? Kontaktieren Sie uns gerne.

Ansprechspartner

Christian Glanzmann, Entwicklung & Innovationen
Christian
Glanzmann
Entwicklung & Innovationen
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Architekten setzen auf die Abteilung Apple Solutions der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F