Walliser Bote als erste Tageszeitung komplett auf Aurora produziert

in
Walliser Bote als erste Zeitung komplett auf Aurora produziert

Am Montag, 18. Juni hielten die Leser des «Walliser Bote» die erste komplett auf Aurora produzierte Ausgabe in der Hand. Nach diversen Zeitschriften und Magazinen ist damit nun auch die erste Tageszeitung gänzlich über Aurora entstanden. Heute, am Donnerstag, 21. Juni, folgt mit der «Rhone Zeitung» eine weitere Wochenzeitung. (English version below the German one.)

(Scroll down for the English version.)

«Bereits über Monate preise ich in vielen schönen Worten Aurora als modernstes Redaktionssystem an. Dass nun nach diversen Zeitschriften und Magazinen weltweit die erste Tageszeitung komplett mit Aurora produziert wurde, macht mich stolz und erfüllt mich mit Genugtuung. Es gibt keinen besseren Beweis dafür, dass wir mit  Aurora unsere Versprechen auch halten können.» – Urs Felber, Geschäftsführer & VRP, A&F Computersysteme AG

Umstellung erfolgt innert wenigen Monaten

Im letzten Herbst entschied sich die Mengis Druck und Verlag AG ihr veraltetes Redaktionssystem mit dem marktführenden Produkt Aurora Enterprise von WoodWing zu ersetzen.  Der Grund:  WoodWing hat mit Aurora das modernste und zukunftsgerichtetste Konzept für die Zeitungsproduktion im Angebot. Im März wurde konkret mit der Umstellung begonnen und bereits jetzt, Mitte Juni, ist diese abgeschlossen.

Komplett neuer Workflow. Konsequent Content First.

Mit Aurora besteht nun bei der Mengis Gruppe die Möglichkeit nachhaltig nach dem Prinzip «Story First» zu produzieren. Im Mittelpunkt des Workflows steht die medienneutrale Contenterfassung. Nur so kann mit wenigen Klicks ein und dieselbe Geschichte fürs Web beispielsweise mit einem Video oder einer Bildergalerie angereichert und ausgegeben oder für Print angepasst und automatisiert ins InDesign übernommen werden.

Daneben kommt Elvis DAM als unternehmensübergreifendes Asset-Management- und Archiv-System zum Einsatz.

Redaktoren arbeiten wann und wo sie wollen

Aurora ist browserbasiert und somit geräteunabhängig. Sprich, Redaktoren brauchen keine zusätzlichen Applikationen, um ihre Artikel zu erfassen. WLAN reicht – log-in und los gehts. Inhalte können vom Sofa aus und während eines WM-Spiels entstehen.

 


The first daily newspaper produced entirely with Enterprise Aurora: Walliser Bote

 

On Monday June 18, the readers of the Swiss daily newspaper «Walliser Bote» held in their hands the first issue produced entirely using Enterprise Aurora.

 

After several magazines already being produced with Aurora, the first daily newspaper has now been created. On Thursday June 21, the Mengis Group’s weekly newspaper, the "Rhone Zeitung", also followed suit by being produced using the state of the art editorial system.

 

«For months already, I have praised Aurora as the most modern editorial system. It makes me proud and fills me with great satisfaction that after several magazine publications, the first daily newspaper in the world is now being produced with Aurora. There is no better evidence that Aurora can deliver on its promises.» – Urs Felber, Managing Director & COB, A&F Computersysteme AG

 

Changeover achieved within a few months

Last fall, Mengis Druck und Verlag AG (Mengis printing and publishing AG) decided to replace its outdated editorial system with WoodWing's market-leading Enterprise Aurora product. The reason: With Aurora, WoodWing offers the most up-to-date and forward-thinking concept for newspaper production. The conversion was started in March and was already finished by mid-June.

Completely new workflow. Consistently Content First.

With Aurora, the Mengis Group now has the opportunity to produce content efficiently, using the "Story First" approach. At the heart of the workflow is the media-neutral content creation. With only just a few clicks, one and the same story can be enriched for the web (for example with a video or a picture gallery) and/or adapted for print with an automatic conversion to InDesign.

In addition, Elvis DAM is used as a cross-company asset management and archive system.

Editors work whenever and wherever they want

Aurora is browser-based and thus device-independent. That said, editors do not need additional applications to write their articles. WLAN is enough - log-in and off you go! Content can be created from anywhere, including the sofa during the World Cup.

The English version of this article first appeared on WoodWing, by Leonie May, Product Marketing Manager – Enterprise

Möchten Sie Aurora näher kennenlernen? | Would you like to get to know Aurora better?

Ansprechspartner

Urs Felber, Geschäftsführer / VRP
Urs
Felber
Geschäftsführer / VRP
Gassmann Digital AG ist Teil des breiten Kundenstammes der A&F
Die NZZ Mediengruppe setzt in Ihrer Multi-Channel-Strategie u.a. auf WoodWing
Die SUVA dürfen wir zu unseren Kunden zählen
Multi-Channel-Publishing- und E-Commerce-Projekt bei der Lehner Versand AG
Funke Mediengruppe ist Kundin der A&F
Die Gruner + Jahr GmbH & Co. KG ist eines der grössten Verlagshäuser Europas und zählt zu den A&F-Kunden.
 Die Schlütersche zählt zum A&F-Kundenstamm
Geberit AG ist Kundin der A&F
Die Bosch GmbH findet sich unter den A&F-Kundinnen.
Mengis Druck und Verlag AG findet sich unter den A&F-Kunden
Die Allianz zählt zu A&F-Kunden
Die Galexis AG findet sich im Kundenstamm der A&F
Die Impress Spiegel AG würzt ihre Web-to-Print-Shops mit Chili.
Somedia setzt seit 1996 auf den Surseer Integrator A&F
Die Tamedia AG vertraut auf A&F Computersysteme AG
Das Medienunternehmen Ringier Axel Springer Media AG ist Kunde der A&F
Biella Schweiz AG zählte auf das Know-how der A&F
Die Architekten setzen auf die Abteilung Apple Solutions der A&F
Die Schaeffler Gruppe vertraut auf uns als Systemintegrator
Der TCS setzt auf A&F als Integrator und Partner
RKT setzt auf das DAM SixOMC und auf A&F als Integrator.
Stämpfli vertraut seit Jahren auf A&F als Partner und Integrator.
Die Swissprinters AG vertraut auf A&F